Password Depot 8 Test

Password Depot 8 von AceBIT zeigt sich als leistungsstarker und besonders benutzerfreundlicher Passwort Manager in unserem Test, der mit zahlreichen Funktionen und hohen Sicherheitsstandards ausgestattet ist. Die Software sorgt sowohl für die sichere Erstellung als auch die einfache Verwaltung von Zugangsdaten auf dem heimischen Computer. Dank Synchronisierungsfunktion können die Daten auch mit anderen Endgeräten, wie dem Laptop oder Smartphone, abgeglichen werden.

 

passwort-manager-test-windows-depot

passwort-manager-test-anbieter

Vorteile durch den Einsatz von Passwort Depot 8

  • Erstellung von sicheren Passwörtern
  • Verschlüsselte Speicherung der Kennwörter
  • Sichere Nutzung von Zugangsdaten
  • Nur noch ein einziges Masterpasswort zu merken
  • Verschlüsselung mit modernem AES-256-Algorithmus
  • Besonders einfach zu bedienende Benutzeroberfläche
  • Passwortdatei auf verschiedenen Geräten nutzen: lokaler PC, USB Stick, Smartphone, Webdienste, Netzwerk
  • Prämierte Software mit Auszeichnungen von Fachmagazinen wie CHIP, PC Professionell und Computerbild
  • Sichere Verwaltung von Passwörtern, Kreditkarten, Dokumenten, TANs, Softwarelizenzen und Identitäten

Passwort Depot 8 Test – Funktionen

Der Passwort Manager Passwort Depot 8 von AceBIT lässt sich grundsätzlich für drei verschiedene Anwendungsfälle verwenden. Dazu zählt das sichere Erstellen, Speichern und Verwenden von Zugangsdaten. Welche Funktionen dabei zur Verfügung stehen, haben wir im folgenden Test ausführlich aufgelistet.

Kennwörter sicher speichern

Die Hauptfunktion und somit das wichtigste Element eines Passwort Managers ist natürlich das sichere Speichern der eigenen Passwörter.

Die Software Passwort Depot von AceBIT setzt dafür das besonders sichere Verschlüsselungsverfahren AES-256 (Advanced Encryption Standard) ein. Der auch unter dem Namen Rijndael-256 bekannte Verschlüsselungsalgorithmus nutzt eine moderne Doppelverschlüsselung mit 128 Bit Blocklänge und 256 Bit Schlüssellänge. Das Verfahren gilt als eines der sichersten Techniken weltweit und ist auch zur Verschlüsselung staatlicher Dokumente mit höchster Geheimhaltungsstufe zugelassen.

Bei aktiviertem Doppelschutz wird zum Öffnen der Kennwortdatei nicht nur das Masterpasswort benötigt, sondern es muss auch die passende Schlüsseldatei geladen werden. Wird das Masterpasswort falsch eingegeben, so erfolgt eine drei Sekunden lange Sperre. Auf diese Weise können automatische Brute-Force Angriffe, die versuchen den Zugang mittels Ausprobieren zu knacken, effektiv unterbunden werden. Mittels individuell konfigurierbarer Sperrfunktion lässt sich zudem der unbefugte Zugriff durch Dritte verhindern. Regelmäßig angelegte Sicherungskopien der Passwortdatei, die per FTP oder mittel eines Clouddienstes im Internet sowie lokal auf einer externen Festplatte oder USB-Stick gesichert werden können, beugen dem Komplettverlust der eigenen Zugangsdaten vor.

Gespeicherte Kennwörter sicher verwenden

Eine Schwachstelle bei Einsatz von Kennwörtern ist in der Regel nicht bei der Speicherung zu suchen, sondern vor allem dort, wo die Kennwörter zum Einsatz kommen. Speziell für diesen Fall bietet das AceBIT Passwort Depot verschiedene Sicherheitsmaßnahmen, die eine sichere Verwendung gewährleisten.

Die Eingabemasken für Kennwörter verfügen über einen speziellen Schutz vor Keyloggern. Auf diese Weise können eingegebene Daten nicht ausgespäht werden. Eine virtuelle Tastatur ermöglicht zudem die Eingabe von Passwörtern, ohne dass die echte Tastatur dafür genutzt werden muss. Gleichzeitig können mehrere virtuelle Mauszeiger aktiviert werden, die ein Nachvollziehen der Bewegung unmöglich machen.

Keinerlei Daten verbleiben im Arbeitsspeicher des Rechners, wo sie ansonsten eventuell mit entsprechenden Mitteln ausgelesen werden könnten. Selbiges gilt für die Zwischenablage. Auch hier werden Daten nach Verwendung sofort entfernt, um ein nachträgliches Auslesen unmöglich zu machen.

Zusätzlich erfolgt eine Sicherheitswarnung, sollten Kennwörter über unsichere Verbindungen, wie beispielsweise unverschlüsselt per FTP oder HTTP übertragen werden.

Sichere Kennwörter erstellen

Ein hohes Sicherheitsrisiko entsteht in den meisten Fällen dadurch, dass Nutzer oftmals unsichere Kennwörter für die eigenen Accounts nutzen. Durch den im AceBIT Passwort Depot 8 integrierten Kennwort Generator lässt sich dieses Risiko ausschließen.

Der Passwortgenerator legt zuverlässig extrem sichere Kennwörter an, die aus einer Vielzahl an Buchstaben, Ziffern und Sonderzeichen bestehen. Mittels eines intelligenten Algorithmus werden die vergebenen Kennwörter automatisch auf Qualität und Sicherheit überprüft. Können Schwachstellen gefunden werden, erfolgt ein Hinweis durch die Software. Das Programm hält sich dabei an strikte Kennwortrichtlinien, die Zeichenvergabe reglementieren und Wörterbuchangriffe ausschließen.

Kompatibilität und Zusatzfunktionen

AceBIT Passwort Depot zeichnet sich in unserem Test durch eine hohe Kompatibilität aus und bietet den Nutzer zahlreiche weitere Funktionen.

Nicht nur die Kennwortdateien, sondern die gesamte Anwendung lässt sich auf einem USB-Stick ablegen. Auf diese Weise hat man die eigenen Zugangsdaten immer dabei und kann den Passwort Manager einfach auf verschiedenen Geräten verwenden, ohne diesen dort extra installieren zu müssen.

Alle gängigen Clouddienste wie GoogleDrive, Microsoft SkyDrive oder Dropbox werden automatisch unterstützt. Kennwortdateien können somit einfach in der Cloud abgelegt werden und von überall aus verwendet werden. Auch die Übertragung per verschlüsseltem SFPT- oder HTTPS-Protokoll auf dem eigenen Webspace ist möglich.

AceBIT Passwort Depot lässt sich nicht nur zur Verwaltung von Kennwörtern nutzen, sondern unterstützt zahlreiche andere Formate an vertraulichen Daten. Es können beispielsweise auch TAN-Nummern, Kreditkartendaten, Software-Lizenzen, Identitäten mittels speziell dafür angepasster Vorlagen sicher abgelegt werden. Selbst Dateianhänge und individuelle Notizen können gespeichert werden. Dank Unicode-Unterstützung können im AceBIT Passwort Manager sämtliche internationalen Zeichen verwendet werden.

Für die Verwendung des Passwort Managers mit mehreren Nutzern steht zudem ein separates Servermodul zur Verfügung.

Passwort Depot 8 Test – Bedienung

AceBIT Passwort Depot 8 ist besonders auf eine benutzerfreundliche Bedienung ausgelegt und bietet zahlreiche Komfortfunktionen, um den Umgang mit der Software so einfach und effizient wie möglich zu gestalten.

Es stehen unterschiedliche Benutzermodi für Einsteiger und Profianwender zur Verfügung. Zudem sind Layout und Funktionen frei konfigurierbar, sodass sich die Software optimal mit den individuellen Bedürfnissen des Nutzers abstimmen lässt. Zusätzlich können Hotkeys mit Funktionen belegt und Favoriten eingerichtet werden, womit ein noch effizienterer und schnellerer Umgang mit dem Passwort Manager ermöglicht wird.

Die Webseiten zu den im Passwort Manager gespeicherten Zugangsdaten können auf Wunsch durch einen einzigen Klick automatisch geöffnet werden. Der verwendete Browser lässt sich dabei selbst festlegen. Zudem gibt es verschiedene Browser-Addons zum automatischen Ausfüllen von Formularen. Besonders komfortabel ist die automatische Erkennungsfunktion. Wird eine Webseite wie beispielsweise Amazon geöffnet, dann erkennt Passwort Depot diese und meldet den Benutzer automatisch mit den passenden Zugangsdaten an. Alternativ erfolgt die Passworteingabe einfach über Mausklick und macht umständliches Tippen überflüssig.

Wenn Passwort Depot geöffnet ist, kann der Nutzer eine kleine Leiste mit den wichtigsten Funktionen individuell am Bildschirmrand des Desktops platzieren. Somit hat man stets Zugriff auf das Programm. Dank der Papierkorb Funktion können versehentlich gelöschte Zugangsdaten wieder hergestellt werden. Zusätzlich werden interessante Statistiken zur Kennwortnutzung angelegt, die vom Nutzer ausgewertet werden können.

AceBIT Passwort Depot ermöglicht sowohl das Importieren als auch das Exportieren sämtlicher Daten. Eine manuelle Übertragung auf andere Geräte ist somit problemlos möglich. Mittels Synchronisierung lassen sich die Datenbestände zwischen zwei Geräten zudem automatisch abgleichen.

Passwort Depot 8 Test – Support und Hilfe

Nutzern, die Passwort Depot 8 erwerben, können das umfangreiche Supportangebot des Herstellers nutzen. Im AceBIT Support Center ist nicht nur das Handbuch im PDF-Format zum Passwort Depot zu finden, in der sogenannten Knowledgebase findet man eine ausführliche Sammlung an Fragen und Antworten rund um die Software nach Themen sortiert. Bei Fragen und Problemen kann zudem das aktive Forum genutzt werden, dass speziell für Passwort Depot Nutzer zur Verfügung steht. Natürlich kann auch jederzeit ein Support Ticket eröffnet und der Anbieter somit direkt kontaktiert werden. Außerdem gibt es auf der AceBIT Webseite einen Livechat, um sich mit dem Kundenservice auszutauschen.

 

  • Handbuch im PDF-Format
  • Wissensdatenbank
  • Forum
  • Ticketsystem
  • Live Chat

Passwort Depot 8 Test – Fazit

Das Passwort Manager von AceBIT überzeugt in unserem Test als absoluter Favorit. Passwort Depot 8 ist eine äußerst sichere Variante, um Zugangsdaten und andere vertrauliche Informationen zentral zu verwalten. Der Funktionsumfang des Programms lässt keinerlei Wünsche offen. Dank der benutzerfreundlichen und einfachen Bedienung kommen auch weniger erfahrene Nutzer mit der Software zurecht und können alle wichtigen Funktionen für den Schutz der eigenen Zugangsdaten nutzen. Bei Fragen und Problemen steht zudem ein umfangreiches Support Angebot durch den Hersteller zur Verfügung.

passwort-manager-test-windows-depot

passwort-manager-test-anbieter

Password Depot – Installation

Die folgende Schritt für Schritt Anleitung hilft Ihnen bei der Installation von Passwort Depot 8 auf Ihrem Windows Rechner.

Installationsprogramm starten

password-depot-test-installation-01

Lizenzvereinbarungen bestätigen

password-depot-test-installation-02

Zielordner wählen

password-depot-test-installation-03

Installationskomponenten auswählen

password-depot-test-installation-04

Startmenü Ordner auswählen

password-depot-test-installation-05

Zusätzliche Optionen auswählen

password-depot-test-installation-06

Installationseinstellungen überprüfen

password-depot-test-installation-07

Installation durchführen

password-depot-test-installation-08

Installation abschließen

password-depot-test-installation-09

 

Passwort Depot – Erste Schritte

Die folgende Schritt für Schritt Anleitung hilft Ihnen bei den ersten Schritten mit Password Depot 8.

Nach dem erste Start des Programms muss als erstes der Dateimanager aufgerufen werden

password-depot-test-ersteschritte-01

Als nächstes muss eine neue Passwort Datei angelegt werden

password-depot-test-ersteschritte-02

Füllen Sie das komplette Formular aus, um eine Passwort Datei samt Materpasswort anzulegen

password-depot-test-ersteschritte-03

Entscheiden Sie sich für Passwort Depot 8 oder sehen Sie sich weitere Softwarelösungen aus unserem Passwort Manager Test an.

Password Depot 8 Test
Gib eine Bewertung ab
Teile diese Seite mit Freunden
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+